Fasten-SMS zu „sieben Wochen ohne“

großes HerzDie Fastenzeit ist in diesem Jahr vom 10. Februar bis 27. März.

Um diese Zeit etwas bewusster zu erleben, bieten die Propsteijugenden an, an einer SMS-Aktion teilzunehmen.

Alle, die sich vornehmen, sieben Wochen freiwillig auf etwas zu verzichten (z.B. Süßigkeiten, Kaffee, Fernsehen, Fastfood, …) und/oder sich dem diesjährigen Motto: “ „Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge“ anzuschließen, können sich auf eine SMS-Liste aufnehmen lassen. Sie werden montags und freitags einen Impuls zur Fastenzeit bekommen.
Dazu muss die Handynummer und der Teilnahmewunsch an die Propsteijugend (.img..img@.img..img) gemailt werden.

Diese Aktion „Sieben Wochen ohne“ führt die Propsteijugend Vorsfelde in Kooperation mit der Propsteijugend Braunschweig, der Ev. Jugend Wolfenbüttel, der Ev Jugend SZ-Bad und der Jugendkirche Braunschweig durch. In den letzten Jahren gab es eine Steigerung von 39 auf 126 Teilnehmer/innen. Die Organisatoren sind gespannt, wie viele es 2016 sein werden …

Zum Ende der Fastenzeit sind alle zu den Ostergottesdiensten in ihren Gemeinden oder am Ostersonntag dem 27.3. um 6.00 in die Jugendkirche Braunschweig eingeladen (Fahrgemeinschaft ist möglich).

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.